Woran erkennt man eine gute Bank? (Versicherungsaerger)

verfasst von AnthonyS(R), 09.08.2008, 15:45
(editiert von maus, 12.08.2008, 10:32)

Ich habe vor 5 Jahren ein Depot bei einer bestimmten Bank (CC) eröffnet. Damals wollte ich traden und mich mit der Materie beschäftigen. Ich habe ein sog. kostenloses Konto eröffnet. Irgendwo im Kleingedruckten stand wohl dass es nur kostenlos ist wenn mann eine Summe von durchschittlich 2500 € darauf hat. Ich habe damals keine Zugangsdaten erhalten, weil ich kein Depot mehr eröffnet hatte. Somit hatte ich keinen Zugang zum Konto und konnte auch nicht prüfen was angefallen ist. Die Gebühren standen ja irgendwo im Kleingedruckten, somit wusste ich gar nicht, dass ich etwas zu bezahlen hatte. Es kamen keinerlei Kontoauszuüge oder Jahresabschlüsse wie dies normalerweise üblich ist.

Aus folgendem Grund: Diese Bank hält es gar nicht für erforderlich einen Ausgleich der Gebühren zu verlangen, denn dann würde man das Konto sofort kündigen und die würden nichts mehr verdienen. Also wird von dieser besagten Bank jeder Kontakt zum Kunden vermieden. Es wird nicht einmal zum Jahresende ein Kontoauszug nach Hause geschickt, der ggf. zu reklamieren ist. Alles gelangt ins nur Online-Archiv. Doch man hat darauf keinen Zugriff, weil man ja nicht mit der Bank tradet, oder anlegt. Also ahnt man nichts von der künstlichen Schuldenfalle. Für mich ist dies eine trügerische Abzocke von CC.

Ich habe also eine durchwegs schlechte Erfahrung gemacht und kann nur jedem raten die Finger von einer Kontoeröffnung bei dieser Bank zu machen. Weder ein Tagesgeldkonto, noch ein Sparplan oder ein Depot. Stiftung Warentest oder Finanztest sollte dahingehend mal genauestens untersuchen. Auch Stifutung Warentest, test.de, Finanztest.de, Manager-magazin.de,
Spiegel.de, Focus.de oder Financescout.de sollten mal genau testen und unter die Lupe nehmen.

1,95/Mtl. ist nicht wirklich viel (Zum vergleich: andere Banken nehmen durchschnittlich 1Euro) - doch 5 Jahre nichts zu sagen und plötzlich alles kassieren zu wollen, halte ich für sehr tückisch.

Genau daran erkennt man eine gute Bank. Keine Beratung, kein Service, alles Schriftlich per 0900 / 0180 Nummern.... Wer nach dieser Bank googelt wird wie ich eine ganze Menge negatives zu lesen bekommen.


Ps schaut einfach mal bei der Mecedes Benz Bank, solide, gute Online Plattform netter Service – Kompetent und vor allem bei Tagesgeldkonto – Monatliche Zinsevergütung.

Viele Grüße Antony

 


gesamter Thread:

 

 

 

165 Postings in 149 Threads, 10795 registrierte User, 7 User online (0 reg., 7 Gäste)
Junkmachine.com: das Versicherungsforum | Kontakt
powered by my little forum